Cottbus-Großenhainer Eisenbahn

Hauptbahn Frankfurt (Oder) - Cottbus - Großenhain


29.06.1868: Preußische Konzession zum Bahnbau Cottbus - Großenhain
24.09.1868: Staatsvertrag zwischen Preußen und Sachsen sowie Sächsische Konzession zum Bahnbau Cottbus - Großenhain
21.04.1870: Eröffnung, Betriebsführung durch die Leipzig-Dresdener Eisenbahn
11.05.1874: Konzession für die Cottbus-Großenhainer Eisenbahn-Gesellschaft zum Bau der Strecke Cottbus - Frankfurt (Oder)
01.07.1874: Betriebsführung durch die Cottbus-Großenhainer Eisenbahn-Gesellschaft
31.12.1876: Eröffnung Cottbus - Frankfurt (Oder)
01.01.1881: Erwerb der Strecke durch den preußischen Staat (Kgl. Eisenbahndirektion Berlin, später Kgl. Eisenbahndirektion Halle)
1993: Abschluß der durchgehenden Elektrifizierung

Spurweite: 1435 mm

KBS (Auswahl)
1914 1939 1944/45 1951/52 -
1960
1968/69 -
1991/92
1992/93 1993/94 1994/95 1995/96 -
1997/98
1998/99 -
1999/2000
2000/01 2001/02 -
2002
63 154 177d 177d
177f
220
222
206
225
206
209
225
206
225
203
206.36
206.40
225
206.12
206.46
206.49
225
209.36
209.49
225
208
209.36
225

Streckenabschnitt Aufnahme ÖPV Einstellung ÖPV Status
Frankfurt (Oder) - Grunow 31.12.1876   in Betrieb
Grunow - Peitz 01.06.1996 abgebaut
Peitz - Cottbus 27.05.2000
Cottbus - Großenhain 21.04.1870   in Betrieb

Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
Frankfurt (Oder)Frankfurt ca. 1905
Frankfurt ca. 1930
0,0 siehe Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn
Frankfurt (Oder)-Neuberesinchen   15.01.2001 
Fauler See 4,0 zw. 45 u. 51zw. 52 u. 60
Helene-See ² 8,0Heleneseezw. 78 u. 82²
MüllroseMüllrose ca. 191013,7 31.12.1876 
Mixdorf   19,6 Mixdorf b. Grunow
Mixdorf
01.09.1905  
Grunow   23,5 Grunow (Lausitz) [01.10.1908]
Grunow (Laus.)
Grunow (Niederlaus.) [15.05.1929]
Grunow (Niederlausitz) [20.07.1935]
31.12.1876  
Groß-Briesen  28,9 Groß Briesen 01.09.1908 01.06.1996
Weichensdorf   32,0   31.12.1876 01.06.1996
Ullersdorf (Schwansee)   39,0   15.05.1939 01.06.1996
Lieberose   43,0 Jamlitz 31.12.1876 01.06.1996
Peitz   57,9   31.12.1876 27.05.2000
Willmersdorf (Kr Cottbus)   64,5 Cottbus-Willmersdorf vor 1914
17.12.1995
23.05.1982
27.05.2000
Cottbus Cottbus ca. 1910
Cottbus ca. 1935
72,8   siehe Görlitzer Bahn
Leuthen   80,9 Leuthen (b Cottbus)
Leuthen (Cottbus)
vor 1914  
Drebkau   86,1   21.04.1870  
Petershain   92,9 Neu Petershain [06.10.1929]
Neupetershain
21.04.1870  
Bahnsdorf   99,4   vor 1914  
Sedlitz Ost   102,4   15.05.1930  
Senftenberg i. d. Lausitz Senftenberg ca. 1925 106,9 Senftenberg (Lausitz) [24.06.1908]
Senftenberg (Niederlausitz) [15.05.1935]
Senftenberg Hbf
Senftenberg
21.04.1870  
Brieske   110,4   zw. 45 u. 51 22.05.1993
Grube Viktoria III   116,0 Grube Victoria III [15.05.1935] 15.05.1928 24.09.1941
Schwarzheide Ost   116,8   24.09.1941  
Ruhland   119,4   21.04.1870  
Ortrand Ortrand ca. 1905
Ortrand ca. 1910
131,1   21.04.1870  
Schönfeld ¹   140,8 Schönfeld b. Großenhain
Schönfeld-Lampertswalde [01.10.1907]
Lampertswalde [01.08.1925]
21.04.1870  
Großenhain Cottb Bf ¹ Großenhain Cottbuser Bahnhof ca. 1910 152,3 Großenhain (Sächs. Staatsb.) 21.04.1870  
¹ Bahnhof in Sachsen
² nur Saisonverkehr, Betrieb jedes Jahr ca. von April bis Oktober






Literatur zur Cottbus-Großenhainer Eisenbahn

Meyer, Lothar / Regling, Horst: Eisenbahnknoten Frankfurt/Oder - Das Tor zum Osten
2000, transpress Verlag, ISBN 3-613-71126-5

Weisbrod, Manfred: 125 Jahre Cottbus-Großenhainer Eisenbahn
in Eisenbahn-Journal 9/1995, S. 36-39, Hermann Merker Verlag, ISSN 0720-051X


Dank für Daten an

Frank Gutschmidt


zur Übersicht 'Bahnstrecken in Brandenburg'
© 2001-2019 Axel Mauruszat, zuletzt geändert am 05.10.2019