Paulinenaue-Neuruppiner Eisenbahn

Stille Pauline


1879: Die Paulinenaue-Neu-Ruppiner Eisenbahngesellschaft (PNRE) erhält die Konzession zum Bau der Strecke
17.03.1923: Die Bahn wird von der Ruppiner Eisenbahn AG übernommen
03.06.1973: Stillegung des Streckenabschnitts Fehrbellin - Neuruppin Fehrbelliner Straße
nach 1995: Stillegung des Streckenrangierbezirks Paulinenaue - Fehrbellin


Streckenlänge: 29,83 km
größte Neigung: 10‰
Spurweite: 1435 mm

KBS (Auswahl)
1914 1936 1939 1944/45 1951/52 1960 1968/69
3e 106b 107b 121p 121k 110f 801
zu den Kursbuchtabellen

Streckenabschnitt Aufnahme ÖPV Einstellung ÖPV Status
Paulinenaue - Fehrbellin 12.09.1880 30.05.1970 kein PV
Fehrbellin - Neuruppin Königstor abgebaut
Neuruppin Königstor - Neuruppin Paulinenauer Bf 15.05.1930 abgebaut
Neuruppin Königstor - Neuruppin Hauptbahnhof 16.05.1930 30.05.1970 bis zur Ruppiner Eisenbahn abgebaut

Station km umbenannt in Aufnahme ÖPV Einstellung ÖPV
Paulinenaue Paulinenaue ca. 1935
Paulienaue 1998
0,00   siehe Hamburger Bahn
Eichberge   2,55   zw. 45 u. 51 30.05.1970
Lobeofsund   5,83   12.09.1880 30.05.1970
Betzin-Carwesee   10,12 Betzin-Karwesee 12.09.1880 30.05.1970
Fehrbellin Fehrbellin ca. 1900 15,84   12.09.1880 30.05.1970
Dammkrug Dammkrug ca. 1920 19,13   12.09.1880 30.05.1970
Buskow   22,53 Buskow (Kr Ruppin)
Buskow (Kr Neuruppin)
zw. 30 u. 36 30.05.1970
Treskow   25,70   12.09.1880 30.05.1970
Neuruppin Anstalt   27,13 Neuruppin Süd zw. 30 u. 36 30.05.1970
Neuruppin Königstor   28,3 Neuruppin Fehrbelliner Straße um 1930 30.05.1970
Neuruppin Neuruppin Paulinenauer Bf ca. 1900
Neuruppin Paulinenauer Bf ca. 1900
28,5 Neuruppin Paulinenauer Bf 12.09.1880 15.05.1930 ¹
Neuruppin Neustädter Straße   29,3   um 1930 vor 1944
Neuruppin Neuruppin Hbf ca. 1910
Neuruppin Hbf ca. 1925
Neuruppin Hbf ca. 1940
30,47 1. Neuruppin Hauptbahnhof
2. Neuruppin
siehe Ruppiner Eisenbahn
¹ danach Weiterführung der Strecke zum Hauptbahnhof unter Aufgabe des Paulinenauer Bahnhofs






Literatur zur Paulinenaue-Neuruppiner Eisenbahn

Preuß, Erich: Archiv deutscher Klein- und Privatbahnen: Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern
1994, transpress Verlag, ISBN 3-344-70906-2

Die Ruppiner Eisenbahn (Stationen, Geschichte und Geschichten)
1998, Spree-Presse- und PR-Büro, ISBN 3-933039-02-9

Brandt, Walter: Vom feurigen Elias und der sanften Elise / Die Privatbahnen und Kleinbahnen der Mark Brandenburg und Berlins
1968, Albis Verlag


Dank für Daten an

Lothar Schulz aus Tarmow
Ausschnitt 'Kleiner Betriebsstreckenplan des Reichsbahndirektionsbezirks Berlin' 1953

Karte PNE


zur Übersicht 'Bahnstrecken in Brandenburg'
© 2001-2016 Axel Mauruszat, zuletzt geändert am 27.07.2016