Berliner Außenring (BAR)


Spurweite: 1435 mm

zur Kursbuchtabelle 102d von 1960
(als Beweis, dass es entgegen anderslautender Aussagen in Ahrensdorf auch Personenverkehr gab)

Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
Berlin Ostbahnhof °   siehe Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn
Berlin-Karlshorst °   
Zentralflugh Bln-Schönefeld  Berlin-Schönefeld
Berlin-Schönefeld Flughafen
  
Genshagener HeideGenshagener Heide 1998  15.04.195208.12.2012
Ludwigsfelde-Struveshof   09.12.2012 
Ahrensdorf (Kr. Zossen)   zw. 59 u. 60zw. 60 u. 68
Saarmund   zw. 53 u. 58 
Bergholz (b Potsdam)   siehe Wetzlarer Bahn
Potsdam Süd  Potsdam Hbf
Potsdam Pirschheide
siehe Umgehungsbahn
GolmGolm 1999  siehe Umgehungsbahn
Bornim Grube   
Marquardt   
Satzkorn   
Priort   
Elstal   
Falkenhagen (Kr. Nauen)Falkenhagen 1999  14.07.195802.06.1996
Schönwalde (Kr. Nauen)   04.10.195302.06.1996
Hennigsdorf Nord   04.10.195328.05.1995 ¹
Hohen Neuendorf West   zw. 53 u. 58 
Bergfelde   27.05.1962 
Schönfließ   04.10.1953 
Mühlenbeck-Mönchmühle   02.09.1984 
Berlin Ostbahnhof °   siehe Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn
° Bahnhof in Berlin
¹ weiterhin noch Bedienung der gleichnamigen Station an der Kremmener Bahn bis 24.05.1998

Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
Saarmund   siehe oben
MichendorfMichendorf ca. 1930  siehe Wetzlarer Bahn





Literatur zum Berliner Außenring

Bley, Peter: Von der Güterumgehungsbahn zum Berliner Außenring / Band 1: Emtwicklung 1865–1945.
Verlag Bernd Neddermeyer, Berlin 2015, ISBN 978-3-941712-40-9

Kuhlmann, Bernd: Der Berliner Außenring
1997, Verlag Kenning, ISBN 3-927587-65-6

Kuhlmann, Bernd: Schönefeld bei Berlin / Ein Amt, ein Flughafen und elf Bahnhöfe
1996, GVE Verlag, ISBN 3-89218-038-5

Kuhlmann, Bernd: Kreisverkehr
1995, ModellEisenbahner 3/95, S. 20ff


zur Übersicht 'Bahnstrecken in Brandenburg'
© 2001-2015 Axel Mauruszat, zuletzt geändert am 10.01.2015